Freitag, 10. August 2012

Vodafone LTE in Newel verfügbar - Kommentar zu TV Artikel


http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/trierland/aktuell/Heute-in-der-Zeitung-fuer-Trier-Land-Funk-bringt-Newel-schnelles-Internet;art8128,3245932?fCMS=k9rfcjm7gd339fpm1qm8cij4h7

Wow, hier wurde ja ziemlicher Marketing-Mist von Vodafone erzählt. In Beßlich geht LTE nicht vernünftig. Zumindest ohne Außenantenne. Warum wurde die Volumenbeschränkung nicht mit einem Wort erwähnt? Das ist doch gerade der Knackpunkt, warum unsere Bürgerinitiative so vehement weiter für echtes DSL kämpft!

Die Aussage der Telekom, dass in Newel HSDPA/UMTS verfügbar wäre, ist schlichtweg gelogen. Ich bin froh, wenn ich hier normalen Mobilfunkempfang zum Telefonieren habe. Über EDGE kommt ich in keinem Netz hinaus, weder Vodafone, noch O2, noch Telekom.

LTE von Vodafone funktioniert in Newel selbst aber sehr gut. Warten wir aber mal ab, wann die Volumengrenze zuschlägt und wann der Mast zu Stoßzeiten überlastet sein wird. Die 1000 Nutzer, die laut Vodafone solch ein Mast verkraftet, entsprechen nicht den ursprünglich zu LTE herausgegebenen Studien. Dort lag das realistische Maximum bei 400 Nutzern.

LTE ist für Newel eine hervorragende Übergangstechnologie, die uns hilft die Zeit bis zur Verfügbarkeit von echtem (V)DSL zu überbrücken. Ich habe extra das V vor DSL erwähnt, denn in Sachen Geschwindigkeit wäre normales DSL nun ein Rückschritt für Newel, vor allem beim Upload.